Mit der Lernplattform „Mein CHECK!“ können Schüler*innen sämtliche 1300 CHECK!-Kompetenzen online einsehen. Natürlich sind alle Kompetenzen wie auch in den CHECK! Schüler*innenheften in 16 Kapiteln gruppiert, darin entwicklungslogisch angeordnet und liebevoll von Betie Pankoke illustriert.

„Mein CHECK!“ ist mit der Lehrer*innen-Plattform „CHECK! Lehrerzimmer“ verknüpft.
Die Schüler*innen sehen übersichtlich ihre bereits erreichten Kompetenzen und erhalten damit motivierendes Feedback zu ihrem Lernprozess. Eine solche auf den Lerngegenstand bezogene Feedback-Kultur hat eine hohe Relevanz für den Lernerfolg (Hattie-Studie in „Visible Learning“, John Hattie 2008). Die Schüler*innen werden gleichzeitig ermuntert, ihren Lernerfolg selbst einzuschätzen.

Für mehrere erreichte Kompetenzen erhalten sie liebevoll gestaltete Medaillen (mit dem update 1.1). Das motiviert sie in ihrer schulischen Arbeit.

Die Schüler*innen erhalten auf der Plattform außerdem die von ihren Lehrer*innen erstellten Arbeitspläne, eine auf der Lehrer*innenplattform CHECK! Lehrerzimmer erstellte Auswahl von zu erlernenden Kompetenzen. Diese Arbeitspläne zeigen ihnen transparent und in Schülersprache die nächsten zu erreichenden Ziele an.

Die Lehrer*innen können den Kompetenzen konkrete Übungsaufgaben hinzufügen. Die Kinder können diese Aufgaben jederzeit und überall einsehen und nach erfolgreicher Arbeit selbst abhaken.
Die CHECK! Schüler*innen-Plattform funktioniert selbstverständlich auf allen elektronischen Geräten (PC, Tablet und Smartphone).

Die CHECK!-Plattform wird somit zum digitalen Lernbegleiter.
Die Schüler*innen lernen selbstbestimmt und motiviert.